Jonathan Biss

Klavier

Mit Jonathan Biss (geb. 1980) haben wir einen Pianisten gewinnen können, der sich sowohl als Interpret wie auch als Wissenschaftler intensiv mit Beethoven beschäftigt. Geprägt durch die Schule von Leon Fleischer verfolgt er nicht nur das monumentale Projekt, alle Beethovens Klaviersonaten auf CD einzuspielen, sondern wird sie 2020 auch live in der Londoner Wigmore Hall aufführen. Biss leitet drüber hinaus den weltweit gefragten Online-Kurs „Exploring Beethoven´s Piano Sonatas“ und schrieb den Bestseller „Beethoven’s Shadow“. An der Seite von Mitzuko Uchida wurde Jonathan Biss kürzlich zum Künstlerischer Leiter des Marlboro Music Festival ernannt. Seinen Beethoven-Interpretationen bescheinigt die Kritik „hohes gestalterisches Niveau und Feingespür für das Detail wie für die große Form.“ Für der Amerikaner selbst ist Beethoven existenziell: „Beethoven zu spielen erscheint mir nichts, wofür oder wogegen man sich bewusst entscheiden kann. Sein Anliegen ist so all-umfassend, seine Meisterschaft so erstaunlich, seine Persönlichkeit so kämpferisch (und gleichzeitig so voller Mitgefühl), man kann einfach nicht wegsehen bzw. weghören.“

www.jonathanbiss.com