Roger Muraro

Klavier

Roger Muraro studiert am Conservatoire de Paris bei Yvonne Loriod und lernt Olivier Messiaen kennen.Schnell entwickelt er sich zu einem der profiliertesten Messiaen-Interpreten. 2001 widmet er ihmdie Einspielung des Gesamtwerkes für Klavier Solo. Die Kritik ist begeistert. Er gewinnt Preise am Tschaïkowsky-Wettbewerb in Moskau und am Franz Liszt-Wettbewerb von Parma. Das Poetische wird ihm wichtig: seine Kunst des Träumerischen, Luziden, Einfühlsamen wie auch des Klaren und

der Strenge überträgt er auch auf Moussorgski, Ravel, Albéniz, Rachmaninov, Debussy, wie Beethoven,Chopin, Liszt und Schumann. Es gelingt ihm, tiefe Gefühl, Farbigkeit, hohe Empfindsamkeit undverzaubernde Klangatmosphären heraufzubeschwören. Muraro unterrichtet am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris.

www.rogermuraro.com